Folgen Sie uns:bloggertwitterFacebook
  • News
    News
map-shadow
Montag, 13 Februar 2017 17:07

HMS erweitert Teletext Lösung um Untertitel-Modul

ttx logo

Mit dem neuen Untertitel-Modul erweitert HMS seine Produktpalette und integriert das Modul gleichzeitig in die Channel-in-a-Box Automation DiSA. Das Modul unterstützt beide Betriebsmodi, Live und File-basiert. Unterstützt werden die Protokolle EBU-STL, SubRip und WebVTT für den Offline-Betrieb sowie das FAB Public Teletext Subtitling Protocol und Newfor im Live-Modus. Das Untertitel-Modul ist eine technische Erweiterung der HMS Teletext Lösung und kann nach SMPTE2031 oder OP47 betrieben werden. Das für Q4/2017 geplante Update wird darüber hinaus DVB Untertitel unterstützen und einen PES erzeugen, der dann direkt DVB Multiplexern zugeführt werden kann.

Die komplett als Software realisierte Teletext/Untertitel Lösung arbeitet mit SDI Boards von Bluefish444, Blackmagic Design oder AJA zusammen und kann Playlisten von Imagine, CreateCtrl, MediaGenix, PebbleBeach, arvato, u. a. für die Clip-gesteuerte Eintastung verstehen. 

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie darauf, die erforderlichen Informationen einzugeben (mit Stern * gekennzeichnet).
HTML-Code ist nicht erlaubt.