Folgen Sie uns:bloggertwitterFacebook
  • News
    News
mdr2

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) nutzt bereits seit 2004 eine Dokumentationsanlage von HMS zur Aufzeichnung von Radioprogrammen. Zum Einsatz kommt dabei eine Lösung, die auf dem von HMS entwickelten modularen Aufzeichnungs- und Analysesystem Infinity basiert. Diese wurde kürzlich im Rahmen der langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft umfassend erneuert und erweitert.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen

Hamburg - Im Zuge der räumlichen und technischen Neugestaltung des Berliner Fernsehsenders TV Berlin erhielt HMS den Auftrag, die digitale Playout Automation DiSA und das Dokumentaionssystem AV-Infinity zu installieren.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen

Berlin - Der in Hannover ansässige große Teleshopping-Sender Channel21 wird die digitale Playout Automation und eine Dokumentationseinheit von HMS erhalten. Bereits im April 2009 wird die Inbetriebnahme erfolgen.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen

Halle - HMS erhält den Auftrag, bei allen sechs Offenen Kanälen in Sachsen Anhalt die Erneuerung der DiSA Ingest- und Dokumentationsserver vorzunehmen.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen

Halle - HMS wird von der Medienanstalt Sachsen-Anhalt zur Erweiterung des Dokumentations- und Analysesystems AV-infinity beauftragt.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen

Berlin - HMS gewinnt die Ausschreibung der MABB für die Ausstattung des Offenen Kanal Berlin mit einer Digitalen Sendeautomationslösung für Hörfunk und Fernsehen sowie des Dokumentations- und Analysesystems AV-Infinity.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen
Donnerstag, 01 September 2005 00:00

HMS realisiert Monitoring-System für den MDR

Halle - Die HMS erhält den Zuschlag für die Installation des neuen digitalen Monitoring- und Dokumentationssystems des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR) für den Standort Halle.

Freigegeben in Projekte | Entwicklungen